Nathalie Rolny

Weiterbildung Stage Experience

27.01.2007 -  26.01.2008

Ich tanze sei ich auf der Welt bin und besuchte vom vierten bis vierzehnten Lebensjahr den Ballettunterricht. Danach fing ich mit Hip Hop an, dem ich bis heute treu geblieben bin. Ich wollte mich zusätzlich im Jazztanz weiterbilden und mich einmal in der Woche den ganzen Tag dem Tanzen widmen. Die isaJAZZDANCE Weiterbildung “Stage Experience” war darum genau das Richtige für mich. In diesem Jahr habe ich enorm viel profitiert, vor allem was die Tanztechnik angeht. Das intensive Training war jeden Samstag. Ich fühlte mich danach immer sehr glücklich und ich hatte das Gefühl, das Richtige zu tun. Mit meinen Mitschülerinnen hatte ich jedes mal viel Spass. Auseinandersetzungen kannten wir nicht, denn wir harmonierten einfach. Wir freuten uns jedes mal, an unserem Ziel auf der Bühne zu stehen, zu arbeiten. Ich kann euch diese Weiterbildung nur empfehlen, für mich war es die beste Entscheidung gewesen, hier mitzumachen. Anschliessend war ich 3 Monate in Los Angeles und trainierte im “Edge Performing Art Center”. Nun unterrichte ich seit 2009 im Tanzatelier Effretikon Hip Hop und probe mit meiner Dance Crew “Skillness” für diverse Shows.


.(JavaScript must be enabled to view this email address)
www.dancegallery.ch

Susanne Rubin

Ausbildung zur Jazztanzlehrerin

03.09.2004 - 28.02.2006

Weiterbildung Stage Experience

27.01.2007 -  26.01.2008

Während meiner Schulzeit war ich einige Jahre im Jazztanz. Danach habe ich ca. 6 Jahre nicht mehr getanzt und fand auch irgendwie den Einstieg nicht mehr. Als ich jedoch auf die isaJAZZDANCE Berufsschule für Tanz gestossen bin, wusste ich, das ist genau das Richtige für mich, in kleinen Klassen fundiert an der Basis zu arbeiten. Eigentlich wollte ich nicht Jazztanz unterrichten, sondern in erster Linie für mich weiter kommen.
Gezielt an der Basistechnik der verschiedenen Tanzstilen zu arbeiten, die Tanzgeschichte und Anatomie haben meinen Horizont massiv erweitert und mir neue Ideen gegeben.
Als ich erfuhr, dass es eine Weiterbildung “Stage Experience” gibt, war ich sofort dabei, weil die Gruppe toll war und ich undbedingt Bühnenerfahrungen sammeln wollte, zumal ich eher Tänzerin als Tanzlehrerin werden wollte. Durch das Stage Experience Jahr habe ich die verschiedenen Arbeitsweisen der Choreographinnen kennen gelernt, meine Bühnenpräsenz enorm verbessert und gelernt wie es hinter der Bühne abläuft, was mir bei meinen Auftritten viel geholfen hat. In der Zwischenzeit hatte ich diverse Engagements, so z. B. für die Oper “La Traviate” im Hallenstadion Zürich, diverse Auftritte mit der Tanzkompanie “indemina”, bei Variation Orchester “Haute Coulture” Zürich, bei der “naway dance production” und bei “Quilla Dance Theather” für das Amphifestival Köln. Zur Zeit bin ich am Schauspielhaus Zürich für das Shakespeare Stück “Viel Lärm um nichts” engagiert.


.(JavaScript must be enabled to view this email address)

Sandra Rieser

Ausbildung zur Jazztanzlehrerin

04.03.2005 - 26.08.2006

Weiterbildung Stage Experience

27.01.2007 -  26.01.2008

Ich habe die 1 1/2-jährige Ausbildung zur dipl. Jazztanzlehrerin sowie die 1-jährige Weiterbildung „Stage Experience“ an der isaJAZZDANCE Tanzschule absolviert. Danach folgten Weiterbildungen in Los Angeles und New York. Als Tänzerin wurde ich u. a. für die Grossproduktion „La Traviata“ im Hallenstadion Zürich engagiert und am Theater St. Gallen tanzte ich in der Operette „La Pericole“. Im Jahr 2007 gewann ich mit der Company “indemina” die Schweizermeisterschaft in der Kategorie Jazz / Modern. In der Saison 2009 / 2010 tanzte ich im Musical „Alapilio“. Zurzeit probe ich für das Shakespeare-Stück „Viel Lärm um Nichts“ am Schauspielhaus Zürich, das im September 2010 Premiere feiert. Ich kann die Ausbildung, sowie die Weiterbildung an der isaDANCE Tanzschule empfehlen. Gerade durch das „Stage Experience“ Jahr habe ich die Liebe zur Bühne entdeckt.  Das intensive arbeiten in Kleinklassen und die ausgezeichnete Förderung durch die qualifizierten Lehrer haben mich tänzerisch wie auch persönlich sehr viel weitergebracht und mir den entscheidenden Grundstein für meine tänzerische Laufbahn gesetzt.


.(JavaScript must be enabled to view this email address)

Christina Kolb

Ausbildung zur Jazztanzlehrerin

29.02.2008 – 28.08.2009

Weiterbildung Stage Experience

04.09.2010 -  27.08.2011

Im Alter von fünf Jahren habe ich meine ersten Erfahrungen im Jazztanz gemacht, der mich bis heute begleitet. Die grosse Leidenschaft hat mich etwa mit 20 Jahren gepackt. Die Ausbildung zur Jazztanzlehrerin an der isaJAZZDANCE Berufsschule für Tanz bereicherte mich sehr an Wissen, über die Geschichte des Tanzes, die Funktionen des menschlichen Körpers, über den Aufbau einer Tanzstunde und sie brachte mir die Techniken des Jazztanzes bei. Meine Begeisterung für verschiedene Stilrichtungen wie Hip Hop, Modern und Ballett verdanke ich den kompetenten Lehrkräften, welche wir in dieser Ausbildung geniessen durften. Seit der abgeschlossenen Ausbildung unterrichte ich Jazztanz an der Tanzschule Peron 1 in Oberbüren. Super, wenn die Freude am Tanzen weiter gegeben werden kann, sei es an Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. „A dream comes true…..“


www.perron1.ch