Andrea Maciel

Andrea Maciel

Die gebürtige Brasilianerin begann ihre Karriere als Tänzerin 1985 bei der „Ballet Stagium“, einer der angesehensten Tanzkompanien Brasiliens. 1995 gründete sie die “AMCD Dance Company” in Rio de Janeiro, wo sie 15 Jahre lang Regie führte, choreografierte und tanzte. Die Company realisierte transdisziplinäre Projekte, die in Brasilien, Süd- und Nordamerika sowie in Europa aufgeführt wurden. Für ihre engagierten Arbeiten als Choreografin und Performerin, die mit vielen hervorragenden Künstlern aus Tanz, Musik und Theater zusammen gearbeitet hat, wurde sie ausgezeichnet. Von 2004 - 2005 absolvierte sie das Contemporary Dance College von Angel Vianna, Rio de Janeiro, mit einem Abschluss.
Andrea hat langjährige Erfahrung als Lehrerin und Choreographin. Sie unterrichtete Ballett, zeitgenössischen Tanz, und Muskeldynamik an Schulen und Universitäten in verschiedenen Städten Brasiliens. Seit 2015 ist Andrea als Muscular Dynamics-, Ballet und Contemporary Dance Lehrerin an verschiedenen Tanzschulen der Schweiz tätig.

Ballett

Der Jazztanz hat Bewegungselemente des klassischen Tanzes übernommen. Durch das Ballett-Training werden diese Elemente; Platzierung, Bewegungsführung, Dynamiken für Drehungen und Sprünge, Bewegungsfolgen im Bezug zum Raum, sowie die Musikalität besonders geschult.
Andrea Maciel unterrichtet nach der Vaganova Methode (russische Schule). Sie legt grossen Wert auf eine gute Technik und wird die Schüler_innen optimal in dieser Hinsicht fördern.

Kontakt:

  • Andrea Maciel

  • -

  • -